Winterlauf-Cup – Ausschreibung

Veranstalter/Ausrichter
SVE Hamburg von 1880 e.V. in Kooperation mit Tri Team Hamburg

Termine
21. November 2021
31. Dezember 2021
30. Januar 2022
27. Februar 2022

Startschuss
10 Uhr – gilt für alle vier Termine

2G-Nachweis
Zur Teilnahme an allen Läufen ist ein 2G-Plus-Nachweis erforderlich. Sämtliche TeilnehmerInnen müssen geimpft oder genesen sein sowie ein aktuelles negatives Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden) vorlegen können. Bitte haltet den Nachweis sowie einen Lichtbildausweis am Einlass in den Stadien bereit.
Personen, die durch eine Boosterimpfung von der Testpflicht befreit sind, wird empfohlen, sich vorab selbst zu testen oder testen zu lassen.

  • Geimpft
    Sie sind am jeweiligen Laufdatum mindestens seit zwei Wochen vollständig geimpft und können dies belegen. (Impfausweis, digitale sowie physische Impfzertifikate). Als Geimpfte gelten auch Teilnehmende, welche genesen sind und vor mindestens 14 Tagen die erste Impfung erhalten haben.

  • Genesen
    Sie sind in der Vergangenheit an COVID-19 erkrankt und verfügen über ein positives Testergebnis (PCR, PoC-Antigen) in digitaler oder verkörperter Form, welches mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt.
    (Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von der Nachweispflicht befreit. Begleitpersonen und Zuschauer erhalten ebenfalls Zutritt zum Veranstaltungsgelände, sofern sie einen der oben genannten Nachweise erbringen)


Start & Ziel
Der Silvesterlauf startet und endet am Sportplatz Redingskamp, alle anderen drei Wettbewerbe beginnen und enden im Sportpark Steinwiesenweg.

Strecken
Vier verschiedene Strecken rund um das Niendorfer Gehege, die Eidelstedter Feldmark und die Stellinger Schweiz.
Der Silvesterlauf verläuft durch den Stadtteil Eidelstedt rund um den Redingskamp.

Teilnahme
Teilnahmeberechtigt sind
– auf der 8,7 km und 10 km-Strecke nur die Jahrgänge ab 2005 (16 Jahre und älter)
– auf der 11,5 km und 15,5 km-Strecke nur die Jahrgänge ab 2003 (18 Jahre und älter)

Startberechtigt sind alle, die trainiert haben und gegen deren Teilnahme keine ärztlichen Bedenken bestehen. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.

Anmeldung
Jeder Teilnehmer erhält eine automatische Teilnahmebestätigung. Bei Meldungen ist auf eine einheitliche Team- /Vereinsbezeichnung zu achten. Barzahlungen / Überweisungen sind nicht möglich. Anmeldungen per Telefon, E-Mail und ohne Einzugsermächtigung werden nicht bearbeitet. Bei Nichtantritt besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Meldegeldes.
Falls Sie an mehreren Terminen des Cups teilnehmen möchten, behalten Sie bitte Ihre Startnummer für die nächste Veranstaltung.

Anmeldeschluss
Anmeldeschluss für den Laufcup
bis Donnerstag, 18. November 2021, 24.00 Uhr online.

Meldegelder
Meldegelder für die Serie
40,00 Euro für Erwachsene
30,00 Euro für Jugendliche bis Jahrgang

Meldegelder für Einzelstarts
12,00 Euro für Erwachsene
8,00 Euro für Jugendliche

Startunterlagenausgabe
Jeweils am Veranstaltungstag ab 8:30 Uhr vor Ort.
Die Startnummern sind für alle vier Termine gültig!

Tageswertung
Die Tageswertung erfolgt gemäß DLO. Gewertet wird jedoch die Nettozeit, vor Ort gibt es keine Siegerehrung.

Serienwertung
1. Wer an mindestens drei Läufen teilnimmt, kommt in die Serienwertung.
2. Gewertet wird innerhalb einer Wertungsgruppe nach der gelaufenen Zeit.
3. Altersklassenwertung wie bei der Tageswertung nach DLO. (5er Schritte ab M/W 30).
4. Eine Siegerehrung soll es nach dem finalen Lauf am 27.02.2022 geben, Sachpreise werden nicht nachgeschickt.

Teamwertung
Ein Team besteht aus mindestens drei und maximal zehn Teilnehmer*innen. Alle Starter*innen müssen hierfür denselben Teamnamen in der Anmeldung angeben. Teammitglieder müssen nicht zwangsläufig demselben Verein angehören.
Jedes Team muss mindestens drei Teilnehmer*innen in jedem Rennen ins Ziel bringen. Gewertet werden die drei jeweils schnellsten Starter*innen des Wettkampfes.

Zeitnahme
Die Zeitnahme erfolgt mittels eines passiven Transponders in der Startnummer. Der Transponder darf nicht geknickt oder beschädigt werden.
Bei jedem Lauf wird die Brutto- und Nettozeit berechnet, um eine exakte Zeitmessung für jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin zu gewährleisten.
Die Zeitnahme erfolgt jeweils im Start- und Zielbereich. Teilnehmer*innen der Gesamtserie behalten  ihre Startnummer für jeden der vier Läufe. Eine Testmöglichkeit zur Kontrolle der Funktionsfäigkeit des Transponders wird im Startbereich bereitgestellt.

Urkunden
Im Ziel wird es auf Wunsch eine Urkunde für die Tageswertung geben. Serienurkunden mit Platzierungen stehen nach der letzten Veranstaltung als Download im Internet bereit, wo auch alle Tagesurkunden abrufbar sind.

Ergebnisse
Die Ergebnisse der einzelnen Läufe können hier eingesehen werden.

Verpflegung
Im Ziel wird den LäuferInnen warmer Tee und Wasser angeboten.

Umkleiden, Duschen, Toiletten
Duschen, Umkleidemöglichkeiten sowie Toiletten sind an beiden Standorten vorhanden.

Hygiene
Es gelten die jeweils aktuellen Hygienevorschriften bezüglich Covid-19. Weiterhin gilt die Abstandsregelung auf dem Veranstaltungsgelände.

Sporttaschenaufbewahrung
Im Start-/Zielbereich können die Sporttaschen zur Aufbewahrung abgegeben werden. Bitte die Taschen rechtzeitig vor dem Start abgeben.

Parken
Sowohl am Steinwiesenweg als auch am Redingskamp stehen begrenzte Parkmöglichkeiten zur Verfügung.
Wir empfehlen jedoch die Anreise mit dem HVV oder dem Fahrrad.

Kontakt
www.lauftreff.sve-hamburg.de
arne.steenbock@sve-hamburg.de
Tel. 040 – 570 007 24